Bauch, Beine, Po

Letzens war es soweit. Zwei ghanaische Kolleginnen trafen mich beim Mittagessen. Erst grüßten sie freundlich, dann senkten sie den Blick hinab zur Tischkante wo sich mein Bauch befand. „Michael, you are expanding“, sagte die eine kühl und die andere nickte dazu. Wäre ich Chef eines börsennotierten Unternehmens würden jetzt die Aktien steigen. Leider bin ich aber nur eine First Lady in Ghana und eine Expansion dieser Art führt eher zum Wertverlust. Zeit, eine Kurskorrektur vorzunehmen.

Weiterlesen …